Die Vorstandschaft

Letzte Aktualisierung: 21.12.2016
Funktion Name Adresse Telefon/Fax/email
1. Schützenmeister Klaus~Jürgen Bartsch Landsbergerstr. 7
82110 Germering
Tel: 0170-5464445
email: elektronische Post für'n 1. Vorstand
2. Schützenmeister Joachim Kolb Schmiedgasse 10
82278 Althegnenberg
Tel: 08202-961096
email: elektronische Post für'n 2. Vorstand
Schriftführer Matthias Brunsmann Kirchenstr. 65
82110 Germering
Tel.: 0160-95434214
email: elektronische Post für'n Schriftführer
Schatzmeister Joachim Kolb Schmiedgasse 10
82278 Althegnenberg
Tel: 08202-961096
email: elektronische Post für'n Schatzmeister
Sportleiter Christian Schiller Salzstr. 22
82110 Germering
Tel.: 089/8419743
email: elektronische Post für'n Sportleiter
Jugendleiter Monika Schiller Salzstr. 22
82110 Germering
Tel.: 089/8419743
email: elektronische Post für'n Jugendleiter

Bitte bei den email-Adressen den Teil 'BEI' per Hand durch den Klammeraffen('@') ersetzen. Das verringert die spam-Zahl durch automatische Adress-Scanner erheblich.

Vorstandschaft
Unsere Vorstandschaft: Christian Schiller (Sportleiter), Monika Schiller (Jugendleiterin), Klaus~Jürgen Bartsch (1. Vorstand), Joachim Kolb (2. Vorstand und Kassier), kleines Bild: Matthias Brunsmann (Schriftführer)

Der Vereinsausschuß

Vereinsausschuß
Der Vereinsausschuss:


Vereinsanschrift:

Schützenverein Gemütlichkeit Unterpfaffenhofen e.V.
(BSSB-Nr: 413047)

Bertha-von-Suttner-Str. 1
82110 Germering-Unterpfaffenhofen

Tel.: 089/8402671 (Nur während der Trainingszeiten)
email: Post für'n Schützenverein

Bitte bei der email-Adresse den Teil 'BEI' per Hand durch den Klammeraffen('@') ersetzen. Das verringert die spam-Zahl durch automatische Adress-Scanner erheblich.

Anfahrt: Am einfachsten folgt man in Germering der Beschilderung zum Freibad/Polarium. Unser Schützenheim befindet sich am anderen Ende der Strasse, an der sich das Freibad befindet.

Die genaueLage:
48°6'54" nördliche Breite
11°21'22" östliche Länge

So findet Ihr zu uns


Trainingszeiten:

Jeden Dienstag und Freitag ab 19:00 bis ca. 21:00 Uhr (Ende Scheibenausgabe)

Donnerstags findet von 18:30 bis 20:00 Uhr ein spezielles (Anfänger-)Jugendtraining für Luftgewehr und Luftpistole unter Anleitung und Betreuung durch unsere Trainer und Übungsleiter statt. Während der Schulferien oder wenn donnerstags ein Feiertag ist, findet dieses Training nicht statt.

kein Training im August und Ende Dezember (über Weihnachten)
kein Training, wenn Dienstag oder Freitag ein Feiertag (z.B. Karfreitag) ist.
Weitere Ausnahmen siehe Standaufsichtsplan.

Unsere Trainer und Übungsleiter:

Ausbildung/Funktion Name Telefon/Fax/email
Vereinsübungsleiter (VÜL),
Schwerpunkt Gewehr
Carolin Hesse email: Post für'd Vereinsübungsleiterin
Vereinsübungsleiter (VÜL),
Schwerpunkt Gewehr
Katharina Schiller email: Post für'd Vereinsübungsleiterin
C-Trainer (Leistungssport) für Gewehr,
Vereinssportleiter
Nationaler Kampfrichter (B) für Gewehr und Pistole
Christian Schiller Tel.: 089/8419743
email: Post für'n Gewehrtrainer
B-Trainer (Leistungssport) für Pistole
Vereinsjugendleiterin
Nationale Kampfrichterin (B) für Gewehr und Pistole
Monika Schiller Tel: 089/8419743
email: Post für'd Pistolentrainerin
Vereinsübungsleiter (VÜL),
Schwerpunkt Pistole
Gerrit Neuenhofen
Bitte bei den email-Adressen den Teil 'BEI' per Hand durch den Klammeraffen('@') ersetzen. Das verringert die spam-Zahl durch automatische Adress-Scanner erheblich.


Unser(e) Böller-Schussmeister(in):

Funktion Name Telefon/Fax/email
Schussmeisterin Böllergruppe Carmen Sturz Tel.: 08142-53178
email: Post für'd Böllerchefin
Bitte bei den email-Adressen den Teil 'BEI' per Hand durch den Klammeraffen('@') ersetzen. Das verringert die spam-Zahl durch automatische Adress-Scanner erheblich.


Beiträge und Gebühren

Stand Februar 2016.
Alle Angaben sind ohne Gewähr, die aktuell gültigen Beträge können beim Vereinskassier nachgefragt werden.

Hier gibt's den Aufnahmeantrag zum Runterladen

Vereinsbeiträge (pro Jahr):

  • Erwachsene:
  •   50.- €
  • Jugendliche 14J bis 17J.:
  •   25.- €
  • Kinder bis 13J.:
  •   12.- €
  • Aufnahmegebühr:
  •   61.- €
  • Aufnahmegebühr für Familien-
    angehörige von Mitgliedern:
  •   41.- €

    Kinder und Jugendliche sind von der Aufnahmegebühr befreit.
    Maßgeblich für die Beitragsberechnung ist das Geburtsjahr und nicht das genaue Datum.

    Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.
    Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist jederzeit bis spätestens 4 Wochen vor Ende des Geschäftsjahres möglich, wird aber in jedem Fall erst zum Ende des laufenden Geschäftsjahres wirksam.
    Aufnahmegebühren und Beiträge werden bei vorzeitigem Ende der Mitgliedschaft nicht zurückgezahlt.
    Der Vereinsbeitrag wird zu Beginn des Jahres eingezogen. Bei Eintritt während des Jahres sofort, am Jahresende oder zu Beginn des nächsten Jahres. Der Betrag wird für jeweils ein ganzes Kalenderjahr erhoben. Bei Eintritt während des Jahres muss trotzdem ein voller Jahresbeitrag entrichtet werden.

    Schießgeld

    Stand: Dezember 2016

    Zusätzlich zum Vereinsbeitrag wird von allen aktiven Schützen ein Schießgeld erhoben. Damit ist die Benutzung der Schießanlage, das Verbrauchsmaterial (Scheiben) sowie die Preise für das Jahrespreisschießen (außer GK) abgegolten. Das Schießgeld ist jeweils nach geschossenen Disziplinen gestaffelt und wird nachträglich (am Ende des laufenden oder zu Beginn des neuen Jahres) eingezogen.

    Das Schießgeld beträgt pro Jahr (außer Gastschützen):

  • für LG oder LP:
  •   18.-€
  • für LG und LP:
  •   35.-€
  • für KK und Zimmerstutzen:
  •   33.-€
  • für SpoPi und Freie Pistole:
  •   33.-€
  • für LG und KK oder LG und SpoPi:
  •   50.-€
  • für LP und SpoPi oder LP und KK:
  •   50.-€
  • für alles (außer GK):
  •   80.-€
  • für GK-Pistole/-Revolver (zusätzlich):
  •   30.-€
  • für Kinder und Jugendliche je Disziplin:
  •   5.-€
  • Tagespauschale für Gastschützen LG/LP:
  •   3.-€
  • Tagespauschale für Gastschützen KK-Gewehr und -SpoPi:
  •   7.-€
  • Tagespauschale für Gastschützen GK-Pistole/-Revolver:
  •   10.-€

    Aufnahmemodalitäten

    Wer sich für die Aufnahme in unseren Verein interessiert, muss zuerst regelmäßig (und einigermassen häufig, also nicht nur 1x im Jahr) als Gastschütze am Training teilnehmen und dafür jedesmal die Gastschützengebühr entrichten. Abhängig davon, ob es sich um einen Neuling oder einen bereits erfahrenen Schützen handelt, muss beim Schießen ein erfahrener Schütze (im Idealfall einer unserer Trainer) dabei sein, um ihn/sie in der Handhabung des Sportgeräts (der Waffe) zu unterweisen, zu unterstützen und natürlich auch zu überwachen, dass alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Anfänger dürfen grundsätzlich erst einmal nur mit Luftdruckwaffen (Luftgewehr/Luftpistole) schießen. Erst wenn sichergestellt ist, dass sie mit der Handhabung ausreichend gut genug vertraut sind und auch ein entsprechendes "Treffkönnen", vorhanden ist, kann unter Aufsicht das Schießen mit Feuerwaffen erlaubt werden.

    Wenn der Bewerber/Interessent lange genug als Gastschütze teilgenommen hat (Richtwert ca. 1/4 Jahr), kann er einen Aufnahmeantrag ausfüllen und bei einem Vorstandsmitglied abgeben. Dieser Antrag wird dann bei der nächsten Vorstandssitzung behandelt. Der Antrag kann dann positiv, negativ oder auch abwartend beschieden werden. Das Ergebnis wird dem Bewerber schriftlich oder mündlich mitgeteilt.

    Vereinsaustritt

    Der Austritt aus dem Verein ist jederzeit zum Ende des Kalenderjahres möglich. Der Austritt ist einem Vorstandsmitglied spätestens 6 Wochen vor Ende des laufenden Kalenderjahres schriftlich oder per Email anzuzeigen. Bereits gezahlte Beiträge werden nicht (auch nicht anteilig) erstattet. Eventuell noch offene Forderungen des Vereins (z.B. Schießgeld für das laufende Jahr) müssen beglichen werden.